logo

Muskelverletzung: Atletico Madrid bangt vor dem Stadtderby gegen Real um Joao Felix

Wed 29 January 2020 | 13:11

Vor dem Stadtderby gegen Real, plagen Atleti Verletzungssorgen: Superstar Joao Felix droht für den Kracher auszufallen.

Der spanische Traditionsklub Atletico Madrid bangt vor dem anstehenden Stadtderby am Samstag gegen Real Madrid (16 Uhr live auf DAZN) um Spielmacher Joao Felix. Wie die Rojiblancos am Mittwoch bestätigten, erlitt der Portugiese eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Der 20-Jährige zog sich die Verletzung im Ligaspiel am Sonntag gegen Leganes zu.

Felix war im vergangenen Herbst von der italienischen Zeitung Tuttosport zum Golden Boy 2019 gekürt worden. Er war als bester U21-Spieler Europas ausgezeichnet worden. Felix setzte sich in der Endauswahl mit 332 Stimmen vor dem Dortmunder Jadon Sancho (157 Stimmen) durch. Dritter wurde Nationalspieler Kai Havertz von Bayer Leverkusen (75) knapp vor dem 19-jährigen Norweger Erling Braut Haaland, der jetzt ebenfalls bei Borussia Dortmund unter Vertrag steht (74).

Abwehrspieler Kieran Trippier hat derweil wieder das Training aufgenommen und peilt einen Einsatz gegen die Königlichen an. Der Engländer musste zuletzt aufgrund einer Leistenzerrung pausieren. Kapitän Koke dagegen ist weiterhin zum Zuschauen verdammt, ihn plagt ebenfalls eine Muskelverletzung.


source: SportMob

DISCLAIMER! Sportmob does not claim ownership of any of the pictures posted on this website. Again, we do not host pictures or videos ourselves. Our authors merely link to the rightful owner. Lastly, Sportmob have carefully considered and reviewed all of its content. Despite that, it is possible that some information might be out-dated or incomplete.