logo
My Profile

Offiziell: Simon Mignolet verlässt den FC Liverpool und geht nach Brügge

Mon 05 August 2019 | 6:29

Simon Mignolet war in der vergangenen Saison zweiter Keeper der Reds. Nun sucht er sich eine neue Herausforderung und geht zu Club Brügge.

Torhüter Simon Mignolet verlässt den FC Liverpool und schließt sich dem belgischen Erstligisten Club Brügge an. Dies gab der Jupiler-League-Klub auf seinen Online-Kanälen bekannt.

Damit verlässt der 31-Jährige den amtierenden Champions-League-Sieger nach sechs Jahren, um wieder regelmäßig Einsatzminuten zu bekommen. "Liverpool, Brügge und Simon haben sich auf einen Transfer geeinigt", hieß es in einem offiziellen Statement seitens der Belgier am späten Sonntagabend.

Mignolet für fast neun Millionen Euro nach Brügge

In seinem Heimatland unterschreibt Mignolet einen Kontrakt bis 2024. Nach Informationen von Goal und liegt die Ablösesumme bei rund neun Millionen Euro

Insgesamt stand der Schlussmann 204-mal für die Reds auf dem Rasen. In den vergangenen eineinhalb Jahren musste er sich jedoch mit der Reservistenrolle hinter Loris Karius bzw. Alisson Becker zufrieden geben.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten