logo
My Profile

Kylian Mbappe: "Ich will nicht, dass Neymar PSG verlässt"

Fri 02 August 2019 | 10:53

Neymar und seine Zukunft - ein Thema, das PSG seit Wochen beschäftigt. Nun hat sich Kylian Mbappe für einen Verbleib des Brasilianers ausgesprochen.

Youngster Kylian Mbappe hat sich klar gegen einen Abgang von Neymar vom französischen Serienmeister Paris Saint-Germain ausgesprochen.

"Ich will nicht, dass er geht, ich will, dass er bei uns bleibt. Das habe ich ihm gesagt", sagte Mbappe auf der Pressekonferenz von PSG vor dem französischen Supercup gegen Stade Rennes (Sa., 13.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf DAZN).

"Zwischen uns ist alles gut", erklärte Mbappe in Hinblick auf das Verhältnis zum brasilianischen Superstar und fügte an: "Ich respektiere ihn und bewundere ihn sehr. Ich habe ihm gesagt, was ich denke."

Gerüchte über Neymar-Abgang von PSG und Rückkehr zu Barcelona

Um Neymar ranken sich seit Wochen zahlreiche Spekulationen über einen vorzeitigen Abgang aus der französischen Hauptstadt. Der Vertrag des 27-Jährigen läuft noch bis 2022. . Am häufigsten wurde über  berichtet.

Zuletzt vermeldeten französische Medien, dass .

Vor Neymar hat sich mit . Zuletzt meldete sich auch Juve-Star .


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten