logo
My Profile

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp über möglichen Cavani-Transfer zu Atletico Madrid: "Hoffe, dass sie ihn nicht holen"

Sat 18 January 2020 | 15:50

Im Achtelfinale der Champions League trifft Liverpool auf Atletico Madrid. Jürgen Klopp hofft daher, dass Edinson Cavani nicht zu den Spaniern geht.

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich mit einem Augenzwinkern zum möglichen Transfer von PSG-Stürmer Edinson Cavani zu Atletico Madrid geäußert und dabei klar gemacht, dass er hofft, dass der Wechsel nicht zustande kommt. Die Reds treffen im Achtelfinale der Champions League auf die Colchoneros.

"Ich denke, dass Joao Felix und Alvaro Morata bereits gefährlich genug sind. Sie haben genug gute Stürmer, ich hoffe also, dass sie Cavani nicht verpflichten", scherzte Klopp bei einer Pressekonferenz am Freitag.

Jürgen Klopp über Edinson Cavani: "Hörte, dass Tuchel ihn braucht"

Seit Wochen wird Cavani, der seinen Stammplatz bei PSG zuletzt auch verletzungsbedingt verloren hat, mit einem Wechsel zu Atletico in Verbindung gebracht. Zumal der Vertrag des 32-jährigen Uruguayers in Paris am Saisonende ausläuft.

Klopp hat jedoch Hoffnung, dass er sich gegen Atletico nicht auch noch mit Cavani auseinandersetzen muss. "Ich hörte, dass Thomas Tuchel (PSG-Trainer, d. Red.) auch gesagt hat, dass er ihn braucht", so der 52-jährige Deutsche.

Im Hinspiel des CL-Achtelfinales muss Liverpool zunächst auswärts ran, am 18. Februar steigt das Duell in Madrid.


source: SportMob