logo
My Profile

BVB - FC Bayern hat wohl keine Chance auf Verpflichtung von Achraf Hakimi

Mon 13 January 2020 | 7:43

Noch bis Sommer ist Achraf Hakimi von Real an den BVB verliehen, dann geht es wohl zurück nach Madrid. Der FC Bayern hat offenbar keine Chance.

Der FC Bayern München hat offenbar keine Chance, sich im kommenden Sommer die Dienste von Borussia Dortmunds Außenverteidiger Achraf Hakimi zu sichern. Das berichtet der kicker.

Demnach habe der deutsche Rekordmeister zwar wegen einer möglichen Verpflichtung des Marokkaners angefragt, dessen Zukunft liege ab kommenden Sommer aber wahrscheinlich bei Real Madrid. Von den Königlichen ist Hakimi noch bis Ende Juni an den BVB verliehen.

Bleibt Hakimi beim BVB? Lediglich Watzkes gute Kontakte könnten wohl noch helfen

Laut kicker könnte den Dortmundern lediglich noch die gute Beziehung von Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke zu Real-Präsident Florentino Perez helfen, um Hakimi doch über das Saisonende hinaus zu halten. Allerdings werde der 21-Jährige eher ins Bernabeu zurückkehren.

Hakimi ist seit Sommer 2018 an den BVB verliehen. In der laufenden Saison war er in 26 Pflichtspielen an zwölf Toren direkt beteiligt. Sein Vertrag bei Real ist aktuell noch bis 2022 datiert.


source: SportMob