logo
My Profile

Ex-HSV-Stürmer Hee-Chan Hwang wechselt wohl von Salzburg zu Wolverhampton

Fri 27 December 2019 | 15:16

Beim HSV hinterließ Hee-Chan Hwang kaum Eindruck, umso mehr dafür in Salzburg. Nun wechselt der Stürmer wohl in die Premier League.

Der frühere HSV-Stürmer Hee-Chan Hwang wechselt offenbar im Januar von RB Salzburg zu Wolverhampton Wanderers. Das berichtet neben einigen englischen Medien auch die Hamburger Morgenpost.

Die Ablöse für den 23-jährigen Südkoreaner soll bei rund 27 Millionen Euro liegen. Wolverhampton habe Hwang von seinem Konzept überzeugen können, heißt es.

Hee-Chan Hwang sorgte mit Salzburg für Furore in der Champions League

Hwang war in der Saison 2018/19 von Salzburg an den HSV verliehen worden, hatte für den Zweitligisten in 21 Einsätzen aber nur zwei Tore erzielt.

Seit seiner Rückkehr im vergangenen Sommer läuft es für Hwang deutlich besser in Salzburg, vor allem in der Champions League spielte sich der Nationalspieler in den Fokus. In den sechs Vorrundenspielen der Königsklasse gelangen ihm drei Tore und fünf Assists.

Erst vor kurzem hatte Salzburg mit Takumi Minamino bereits einen weiteren wichtigen Offensivspieler in die Premier League verkauft. Der Japaner wechselte für 8,5 Millionen Euro zum FC Liverpool.

Hwangs Vertrag in Salzburg läuft noch bis Sommer 2021. Anfang 2015 war er aus dem Nachwuchs von Pohang Steelers nach Österreich gewechselt.


source: SportMob