logo
My Profile

RB Leipzig: Kommt Innenverteidiger Tanguy Kouassi von PSG?

Fri 27 December 2019 | 13:59

RB Leipzig steht wohl vor der Verpflichtung von PSG-Talent Tanguy Kouassi. Der Defensivmann wird als möglicher Nachfolger von Dayot Upamecano gesehen.

RB Leipzig arbeitet offenbar an der Verpflichtung des 17-jährigen Innenverteidigers Tanguy Kouassi vom amtierenden französischen Meister Paris Saint-Germain. Wie Le Parisien berichtet, sind die Sachsen trotz Konkurrenz aus England zuversichtlich, dass sich der Defensivmann für den Herbstmeister entscheiden wird.

Demnach habe Kouassi bereits das Leipziger Trainingszentrum am Cottaweg begutachtet. Der Vertragsabschluss ist wohl nur noch Formsache. Neben Rasenball soll auch der englische Meister Manchester City ein Auge auf den Defensivmann geworfen haben.

RB Leipzig: Kommt PSG-Talent Kouassi als Upamecano-Nachfolger?

In Leipzig könnte Kouassi langfristig seinen Landsmann Dayot Upamecano ersetzen. Der 21-Jährige kann den Klub angeblich innerhalb der nächsten zwei Transferperioden verlassen. Kouassi, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, soll für fünf bis sechs Jahre bei RB unterschreiben und wäre in dieser Saison bereits der zweite Neuzugang von PSG.

Bereits im Sommer kam Christopher Nkunku aus der französischen Hauptstadt zum Champions-League-Achtelfinalisten. Der Offensivmann mauserte sich in der Hinrunde zum Leistungsträger. In der Bundesliga verpasste Nkunku nur ein Spiel und war insgesamt an zwölf Toren beteiligt.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten