logo

Real Madrid: Fabian Ruiz und Flamengo-Talent Reinier offenbar auf Wunschliste

Fri 27 December 2019 | 12:46

Real Madrid möchte im kommenden Sommer den Umbruch vorantreiben. Dabei stehen wohl zwei Mittelfeldspieler ganz oben auf der Liste der Königlichen.

Während Real Madrid in diesem Winter wohl nicht auf dem Transfermarkt tätig sein wird, haben die Königlichen offenbar für den Sommer gleich zwei Mittelfeldspieler auf ihrer Wunschliste. Fabian Ruiz von der SSC Neapel und Flamengo-Talent Reinier sollen in den Fokus gerückt sein.

Ruiz ist laut der spanischen Tageszeitung AS das oberste Transferziel der Blancos. Der U21-Europameister wird wohl auch von Manchester City und dem FC Barcelona beobachtet. Laut AS soll er einen Wechsel in die spanische Hauptstadt jedoch bevorzugen. Angebote der Partenopei über eine Verlängerung seines bis 2023 laufenden Vertrags lehnte er derweil angeblich ab.

Real Madrid: Kommt Offensiv-Talent Reinier von Copa-Libertadores-Sieger Flamengo?

Eine mögliche Investition in die Zukunft der Madrilenen könnte laut Sport TV der 17-jährige Brasilianer Reinier sein. Demnach soll sich Real bereits bei Flamengo Rio de Janeiro nach dem Offensivmann erkundigt haben. Reiniers festgeschriebene Ablösesumme soll dabei bei rund 35 Millionen Euro liegen.

In der laufenden Saison bestritt der U17-Nationalspieler 15 Partien für den Copa-Libertadores Sieger und erzielte als offensiver Mittelfeldspieler dabei sechs Tore. Neben Real sollen auch der BVB, der FC Chelsea, der FC Arsenal, der FC Barcelona, Atletico Madrid, PSG und Ajax an Reinier interessiert sein.


source: SportMob