logo
My Profile

Julian Nagelsmann bestätigt Interesse des BVB: "Zeitpunkt hat nicht gepasst"

Sun 08 December 2019 | 13:14

Julian Nagelsmann ist mit 32 Jahren bereits ein Trainerkandidat für Top-Klubs. Nun bestätigte er, dass der BVB ihn 2018 haben wollte.

Trainer Julian Nagelsmann hat bestätigt, dass vor seinem Wechsel zu RB Leipzig auch Borussia Dortmund an seinen Diensten interessiert war.

"Interesse war da. Im Fußball ist Timing und Passung immer das Entscheidende, und es hat einfach nicht gepasst, deswegen bin ich da nie Trainer geworden", erinnerte sich Nagelsmann im 'Aktuellen Sportstudio' des ZDF an den Sommer 2018 zurück.

Der BVB wollte nicht warten, weshalb aus einem Engagement damals nichts wurde, fuhr der 32-Jährige fort. "Ich war in Hoffenheim unter Vertrag, da gab es eine Klausel – erst 2019. Als die Klausel griff, war in Dortmund keine Position mehr frei."

Leipzig wartete ein Jahr auf Nagelsmann

Leipzig hingegen konnte warten, installierte mit Ralf Rangnick sogar einen Übergangstrainer für eine Saison. "Ich hatte das Gefühl, der Klub will das unbedingt, auch durch das Überbrückungsjahr, was nicht selbstverständlich war“, so Nagelsmann abschließend.

Der BVB entschied sich damals für Lucien Favre als Nachfolger von Peter Stöger.


source: SportMob