logo
My Profile

Wegen Hammarby-Investition: Zlatan Ibrahimovic erntet Kritik aus Malmö

Wed 27 November 2019 | 13:21

Am Mittwoch gab Ibrahimovic bekannt, dass er beim schwedischen Klub Hammarby investieren wird. Sein Ex-Klub Malmö zeigt sich wenig begeistert.

Nach der Bekanntgabe, beim schwedischen Erstligisten Hammarby IF investieren zu wollen, hat Zlatan Ibrahimovic von seinem Ex-Klub Malmö FF Kritik geerntet. Fotbollskanalen sagte Kaveh Hosseinpour, stellvertretender Vorsitzender des Malmö-Fanklubs, jeder im Verein sehe das Ibrahimovic-Engagement "extrem kritisch". Manche seien enttäuscht, manche verärgert und "andere denken, es ist idiotisch", verriet Hosseinpour. 

Ibrahimovic hatte am Mittwoch behauptet, er glaube, seine Entscheidung würde bei den Malmö-Anhängern auf Verständnis stoßen.

Hosseinpour: Ibra-Statue "macht dort, wo sie steht keinen Sinn"

"Er hat wahrscheinlich vergessen, was er Malmö bedeutet", fügte Hosseinpour an: "Er versteht seine Position falsch, wenn er sagt, dass sich Malmö für ihn freuen wird."

mache "dort, wo sie steht, keinen Sinn".


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten