logo
My Profile

Offiziell: Sebastian Rode wechselt vom BVB zu Eintracht Frankfurt

Sat 27 July 2019 | 11:14

Sebastian Rode verlässt nach drei Jahren den BVB und schließt sich seinem Ex-Klub Frankfurt an, für den er schon in der Rückrunde gespielt hat.

Borussia Dortmund hat Mittelfeldspieler Sebastian Rode an Eintracht Frankfurt verkauft. Das gaben die beiden Bundesligisten am Samstag bekannt. Über die Höhe der Ablösesumme machten die Klubs keine Angaben, der 28-Jährige unterschreibt bei der SGE einen Fünfjahresvertrag.

Bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison hatte Rode auf Leihbasis für die Hessen gespielt. Beim BVB kam er aufgrund vieler Verletzungen in zweieinhalb Jahren nur auf 22 Pflichtspiele.

Sebastian Rode: "Bin froh, weiterhin ein Teil davon zu sein"

"Wir wünschen Sebastian für die Zukunft alles Gute und drücken die Daumen, dass er von weiteren Verletzungen verschont bleibt“, sagte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc zum Abschied.

Rode selbst zeigte sich hocherfreut über seinen Transfer: "Ich habe im letzten halben Jahr erlebt, wie stark sich die Eintracht entwickelt hat. Ich bin froh, auch weiterhin ein Teil davon zu sein“, erklärte er, bevor er ins Trainingslager der Frankfurter nach Österreich abreiste.


source: SportMob