logo
My Profile

FC Barcelona hat offenbar Joshua Kimmich vom FC Bayern im Visier

Fri 22 November 2019 | 12:51

Bayerns Kimmich überzeugte zuletzt erneut mit starken Leistungen. Jetzt ist der FC Barcelona offenbar auf den Nationalspieler aufmerksam geworden.

Der FC Barcelona hat offenbar ein Auge auf Joshua Kimmich vom FC Bayern geworfen. Das berichtet die Mundo Deportivo . Nach Informationen der spanischen Sportzeitung sei der Nationalspieler sogar ein Top-Kandidat für die Transferperiode im Sommer 2020.

Die Katalanen sehen offenbar Nachholbedarf auf der rechten Abwehrseite, nachdem Nelson Semedo nur bedingt überzeugen konnte. Zwar kommt der Portugiese, der 2017 für knapp 36 Millionen Euro von Benfica Lissabon nach Barcelona wechselte, auf 98 Pflichtspiele. Ein Tor und acht Vorlagen gelten aber als verbesserungswürdig.

Leipzigs Lukas Klostermann angeblich als Alternative zu Kimmich

Kimmich kann hier bessere Zahlen aufweisen (18 Tore und 45 Assists in 189 Pflichtspielen), wird zuletzt aber immer wieder auch im zentralen Mittelfeld eingesetzt. Der 24-Jährige hat bei den Bayern noch einen Vertrag bis 2023 und ist dort absoluter Stammspieler.

Solle ein Transfer von Kimmich nicht zustande kommen, so das Blatt weiter, wäre Lukas Klostermann von RB Leipzig eine Alternative für den spanischen Meister. Dieser hat einen geringeren Marktwert und nur noch bis 2021 Vertrag bei den Bullen.


source: SportMob
Notícias relacionadas