logo
My Profile

Juventus: Maurizio Sarri verrät seine Pläne mit Paulo Dybala

Tue 23 July 2019 | 16:26

Bereits bei seiner Vorstellung nannte Maurizio Sarri Dybala als einen der Schlüsselspieler bei Juventus. Jetzt erklärt er seine Pläne mit dem Stürmer.

Maurizio Sarri hat seine Pläne mit dem argentinischen Offensivspieler Paulo Dybala bei Juventus Turin verraten. Auf einer Pressekonferenz nannte der neue Trainer der Alten Dame gleich mehrere Rollen, die der 25-Jährige in seinem Team einnehmen könnte.

Demnach könne Dybala nicht nur als Stürmer, sondern auch als verkappte Spitze auflaufen: "Er könnte leicht als falsche Neun spielen", so Sarri. Aber auch verschiedene Positionen im Mittelfeld könnte der Argentinier einnehmen. Der Coach erklärte weiter: "Wir könnten auch andere Lösungen finden. Er könnte als Mittelfeldspieler spielen, oder als Trequartista (Spielmacher) hinter den beiden Stürmern."

Paulo Dybala: Unter Allegri nur zweite Wahl, bei Sarri Schlüsselspieler

Bei Ex-Coach Massimo Allegri war Dybala in der vergangenen Spielzeit häufig nur zweite Wahl und wurde daraufhin auch mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. So wurde unter anderem über einen Wechsel zu Manchester United spekuliert.

Unter dem neuen Trainer Sarri könnte Dybala nun wieder eine wichtigere Rolle bei den Norditalienern einnehmen. .

Maurizio Sarri bei Juventus: Paulo Dybala ist ein "Unterschiedsspieler"

So sagte Sarri über seine Pläne bei Juventus: "Man muss mit den talentierten Unterschiedsspielern wie Cristiano (Ronaldo), Paulo (Dybala) und Douglas (Costa) anfangen und um sie das Team aufbauen."

Derzeit befindet sich Juventus auf seiner Asien-Reise und wird am Mittwoch im chinesischen Nanjing auf Serie-A-Konkurrent Inter Mailand treffen. .


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten